Sitzmann Fotografie
 
 
 
 
 
Auditorium maximum
 
 
Impressionen einer
ungewöhnlichen Raumerfahrung
 
 
 
Bibliophile Kostbarkeiten
 
 
Bücher und Handschriften
aus vergangenen Jahrhunderten
 
 
 
Rotes Moor
 
 
Moorsee im Hochmoor. Rhön
 
 
 
Danke Sternsinger
 
 
Für einen guten Job 2016.
Eine Rückbesinnung
 
 
 
Dezemberlicht
 
 
Ohne Stativ und Blitz unterwegs
in Fulda. Abends, wenn das Licht
die Stadt verzaubert und der
Romantik die Tür öffnet.
 
 
 
 
Polizeichor Fulda
 
 
Polizeichor und Freunde im
Fuldaer Schloßtheater
 
 
 
Der Winter der ein Sommer ist
 
 
Auch ohne Schnee ist unsere Rhön
stets ein attraktives und mancher Orts geheimnisvolles Ziel.
 
 
 
Königin Elizabeth II
 
 
Ladys and Gentleman: Die Königin!
Nicht Angela Merkel ist die Lady die
alle Rekorde bricht, nein- es ist die wunderbare Queen Elizabeth II.
 
Sie war in Frankfurt/M und ich war
ganz in Ihrer Nähe.
 
 
 
10 Jahre Frauenkirche
 
 
Vor 10 Jahren war die Weihe der
Dresdner Frauenkirche. Das weltweit
bekannte Gotteshaus hat die sächsische Landeshauptstadt verändert.
Allerortens.
 
 
 
Ebersburg 360°
 
 
Kapitale Sichtachsen bei herrlichem Winterwetter in die Rhöner Berg und
Tal -Landschaften, Winter 2015
 
 
Dresden
 
 
BIBLISCHES LICHT
verzaubert die Stadt
 
 
 
Eichenzeller Geschichten
 
 
In St.Peter und Paul wurde gefeiert.
 
 
 
Neubau EZB Frankfurt
 
 
Moderne Architektur trifft Großmarkthalle. Europ. Zentralbank
Frankfurt/M Fotogalerie
 
 
 
Canaletto
 
 
Stadt der Kunst, Stadt an der Elbe.
Dresden Fotogalerie
 
 
Looping
 
 
Berg der Flieger
Wasserkuppe/Rhön
 
 
Rom
 
 
Unvergessliche Begegnung
Papa Francesco, Vatikan. ROM
 
 
 
Weitere Themen
aus dem Archiv
 
Die Fotowerkstatt
 
b (6)neuF Show  (21)neum  (2)neuRotes Moor 8neuWachtküppel 17.2 (42)neu
 
 
 
 
 
osthessen-news  meine Fotogeschichten
 
 

S C H Ö N E S   D R E S D E N

 

FOTOGRAFIEN GEGEN DAS VERGESSEN - FOTOGRAFIEN PULSIERENDER GEGENWART

 
  
 
  
 
 
Die Wiederkehr des Dresdner Zentrums – Frauenkirche, Historischer Neumarkt und andere berühmte Stätten der Kunst- und Kulturstadt, begleite ich seit vielen Jahren fotografisch. Die Bilder möchten Zeugnis ablegen über eine äußerst spannende Zeit – in der Menschen, Material und Maschinen eine Einheit wurden und außergewöhnliches leisteten. Zusammenfügten, was durch Zerstörung auseinander gebrochen war. Rund um den Erdball waren all die Jahre bis heute die Augen bewundernd auf Dresden gerichtet.
 
 
 
BAUWERKE
 
  
 
  
 
 
 
LICHTSPIELE
 
  
 
  
 
 
 
Mauerwerke
 
   
 
  
 
  
 
MOHN GESICHTER
 
  
 
   
 
 
 
ORANGERIE